Leitzins

Der Leitzins ist der von der Europäischen Zentralbank (EZB) festgelegte Zinssatz, zu dem sie Kredite an Banken im Euro-Raum ausgibt. Über die Höhe des Leitzinssatzes entscheidet der EZB-Rat.
Mit Änderungen des Leitzinses versucht die Zentralbank, die Entwicklung der Inflationsrate so zu beeinflussen, dass Preisstabilität gewährleistet ist. Durch eine Anhebung der Leitzinsen sollen künftig stärkere Preiserhöhungen vermieden werden. Sinkt die Inflationsrate und ist zu erwarten, dass sie niedrig bleibt, kann die EZB die Zinsen wieder senken.

 
 
© 2017 Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG