Dividende

Die Dividende ist der Teil des Gewinns, den eine Genossenschaft oder Aktiengesellschaft an ihre Anteilseigner auszahlt. Die Höhe dieser Ausschüttung wird in der Vertreterversammlung bzw. Hauptversammlung festgelegt und wird neben der Konjunkturlage auch von der Ertragskraft des Unternehmens bestimmt. Die Höhe der Dividende wird vom Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens vorgeschlagen und von der Vertreterversammlung unter Berücksichtigung der Vorgaben der Satzung  beschlossen.

 
 
© 2017 Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG